Ich liebe es, wenn die ersten Sonnenstrahlen am Morgen durch das Fenster fallen und mir das Aufstehen ein bisschen leichter machen. An solchen sonnigen Tagen starte ich liebend gern mit einem Smoothie in den Tag.

Sunrise Smoothie

Reine Frucht-Smoothies sind eigentlich der Klassiker unter den Smoothie Rezepten. Ich gebe neben Fruchtsaft auch gerne Milch oder Joghurt hinzu. Dadurch wird der Smoothie noch etwas cremiger. Das ist besonders klasse, wenn der Smoothie das Frühstück ersetzt.

Smoothie

Zutaten

  • 1 Mango
  • Orangensaft
  • 1 Banane
  • Limettensaft
  • 100 g Naturjoghurt

Smoothie Zutaten

Mango-Bananen Smoothie: So einfach geht’s!

Die Mango in kleine Stücke schneiden. Dazu die Mango zunächst am Stielansatz ein Stück abschneiden, sodass zu sehen ist, wo genau sich der Kern befindet. Die Mango nun der Länge nach dritteln und möglichst nah am Kern entlang schneiden. Das Fruchtfleisch, welches sich noch am Kern befindet, vorsichtig abschneiden. Die anderen beiden Mango-Hälften mit der Schale nach unten auf ein Schneidebrettchen legen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden – dabei aber nicht die Schale durchtrennen. Anschließend die Hälften nach außen stülpen und die Würfel abschneiden.

Nun die Mangowürfel zusammen mit etwas Orangensaft in einen Mixer geben und pürieren. Ich habe dazu den Saft einer halben ausgepressten Orange verwendet. Wenn es schnell gehen soll, eignet sich aber auch fertiger Orangendirektsaft. Das Mango-Orangenpüree zur Seite stellen.

Anschließend die Bananen mit einem Spritzer Limettensaftsaft pürieren.

Schließlich Naturjoghurt, Bananpüree und Mango-Orangen-Mix in ein Glas schichten. Fertig!

Smoothie

Und hier die Druckversion für euch:

Mango-Bananen Smoothie

Zutaten

  • 1 Mango
  • Orangensaft
  • 1 Banane
  • Limettensaft
  • 100 g Naturjoghurt

Anleitungen

  1. Die Mango in kleine Stücke schneiden. Dazu die Mango zunächst am Stielansatz ein Stück abschneiden, sodass zu sehen ist, wo genau sich der Kern befindet. Die Mango nun der Länge nach dritteln und möglichst nah am Kern entlang schneiden. Das Fruchtfleisch, welches sich noch am Kern befindet, vorsichtig abschneiden. Die anderen beiden Mango-Hälften mit der Schale nach unten auf ein Schneidebrettchen legen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden – dabei aber nicht die Schale durchtrennen. Anschließend die Hälften nach außen stülpen und die Würfel abschneiden.
  2. Nun die Mangowürfel zusammen mit etwas Orangensaft in einen Mixer geben und pürieren. Ich habe dazu den Saft einer halben ausgepressten Orange verwendet. Wenn es schnell gehen soll, eignet sich aber auch fertiger Orangendirektsaft. Das Mango-Orangenpüree zur Seite stellen.
  3. Anschließend die Bananen mit einem Spritzer Limettensaftsaft pürieren.
  4. Schließlich Naturjoghurt, Bananpüree und Mango-Orangen-Mix in ein Glas schichten. Fertig!

Viel Freude beim Zubereiten wünscht euch

webgo-admin