Wie wäre es heute mit einem Frühstück, das den Körper in Schwung bringt und so richtig Lust auf den Tag macht? Klingt gut? Dann könnte mein Fitness Frühstück genau das Richtige für dich sein.

Fitnessfrühstück

Bei dem Fitness Frühstück darf der Klassiker Quark natürlich nicht fehlen. Eine Portion Quark – verfeinert mit Kokosraspeln, Bananen und Haferflocken – schmeckt nicht nur gut, sondern liefert auch das nötige Eiweiß für den Start in den Tag.

Dazu gibt es dann ein paar selbstgemachte Müsliriegel. Das enthaltene Getreide sättigt nicht nur lange, sondern liefert dem Körper auch noch Energie sowie Mineral- und Ballaststoffe. Und das Beste bei allem Selbstgemachten: Ich kann selber bestimmen was reinkommt. Die Müsliriegel mag ich am liebsten fruchtig, nussig und nicht zu süß.

Dazu noch einen grünen Smoothie – ein super Mix aus Vitaminen, Mineral- und Ballaststoffen. Zugegeben, Grüne Smoothies sind nicht jedermanns Sache, aber ich hab mich an die feine Mischung aus Frucht und Gemüse schnell gewöhnt und mag mittlerweile die leicht herbe Note sehr gerne.

Und somit wünsche ich euch einen super Start in einen aktiven Tag

webgo-admin